Bekämpfen Sie die Risikofaktoren von BSI und SSI mit dem Chlorhexidindigluconat Sage 20 mg/ml imprägnierten Tuch

Maßnahmen zur Verminderung nosokomialer Infektionen (HAIs) tragen wesentlich zur Verminderung der Morbiditäts- und Sterblichkeitsrisikos bei.

Das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) schätzt, dass jeden Tag etwa 80.000 Patienten, d.h. jeder 18. Patient, in europäischen Krankenhäusern an mindestens einer nosokomialen Infektion leiden.1 Besonders zu beachten sind hier die Bakterieämie, eine der häufigsten Gründe für HAI.

Die klinischen Nachweise und Schulungen in diesem Abschnitt, die Informationen zur modernen präoperativen Reinigungsmaßnahmen und allgemeinen Hautantisepsis bieten, unterstützen Sie bei der Einführung eines umfassenden Programms an Ihrer Einrichtung.

REFERENZ: 1. European Centre for Disease Prevention and Control, Press Release: Each day, one in 18 patients in European hospitals has a healthcare-associated infection: ECDC estimates, Stockholm, 4 July, 2013.

Targeted versus Universal Decolonization to Prevent ICU Infection
Susan S. Huang, M.D., M.P.H., et al.
N Engl J Med 2013; 368:2255-2265
Zusammenfassung

Effect of Daily Chlorhexidine Bathing on Hospital-Acquired Infection
Michael W. Climo, M.D., et al.
N Engl J Med 2013; 368:533-542
Zusammenfassung

Preoperative shower revisited: can high topical antiseptic levels be achieved on the skin surface before surgical admission?
J Am Coll Surg. 2008 Aug;207(2):233-9
Zusammenfassung

Daily Bathing with 2% CHG Washcloths Leads to Almost Total Elimination of MRSA Bacteraemia
Wyncoll D, Shankar Hari M, Beale R
Department of Adult Critical Care, Guy’s and St Thomas’ NHS Foundation Trust, London, United Kingdom
Herunterladen Poster (pdf)
Prospective evaluation of 6 preoperative cutaneous antiseptic regimens for prevention of surgical site infection
Maki D, Paulson D
Poster Presented at SHEA Conference, March 2006.
Herunterladen Poster (pdf)
Herunterladen Handout (pdf)

NAME UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS:
Sage Products Coöperatief U.A., Herikerbergweg 238, Luna ArenA, 1101 CM, Amsterdam, Netherlands.

BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS:
Chlorhexidindigluconat Sage 20 mg/ml imprägniertes Tuch
ZULASSUNGSNUMMER(N)
Zul.-Nr. 88162.00.00
HINWEISE FÜR DEN GEBRAUCH
Haut-Antiseptikum als Teil der präoperativen Reinigung und allgemeines
Haut-Antiseptikum.
WEITERE WARNHINWEISENur zur äußerlichen Anwendung.
Darf nicht bei Frühgeborenen, Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht, Kleinkindern unter zwei Monaten oder Kleinkindern, die eine Lichttherapie erhalten, angewendet werden. Darf nicht bei Patienten mit bekannter Allergie auf Chlorhexidindigluconat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels angewendet werden. Darf nicht unmittelbar vor invasiven Behandlungstechniken wie Venenpunktion, Lumbalpunktion oder Operationen angewendet werden. Darf nicht bei offenen Hautwunden oder verletzter Haut angewendet werden.

Achten Sie bei der Anwendung darauf, dass dieses Arzneimittel nicht mit Augen, Ohren und Mund in Kontakt kommt. Wenn Chlorhexidindigluconat in einen dieser Bereiche eintritt und dort verbleibt, kann es schwerwiegende oder bleibende Schäden verursachen. Bei Kontakt sofort gründlich mit Wasser spülen.

Verwenden Sie Chlorhexidindigluconat Sage nicht, wenn Sie Reizungen, sensibilisierende Wirkungen oder allergische Reaktionen bemerken.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG
Nicht über 25°C lagern. Nicht im Kühlschrank lagern oder einfrieren.
Die Packung flach liegend aufbewahren.
Entsorgung als fester Abfall. Die Tücher dürfen nicht in der Toilette entsorgt werden.

Bewertungsbögen

Produktbewertung