Eliminierung des Waschbeckens aus der Inkontinenzpflege und Verringerung des Risikos einer Harnwegsinfektion (CAUTI) – mit den

Comfort Shield® Barriercremetüchern

Die Nutzung von Waschbecken gefährdet die Gesundheit der Patienten

Die Verwendung von Waschbecken bei der Säuberung des Patienten nach einem Inkontinenzvorfall kann zu einer nosokomialen Infektion führen.
Studien haben bewiesen, dass Waschbecken Bakterien enthalten, darunter auch multiresistente Organismen und gramnegative Bazillen.1,2 Durch die Eliminierung des Waschbeckens aus Ihrem Inkontinenzpflegeprotokoll und dem Einsatz von Comfort Shield® Barriererecremetüchern, bei denen das Abspülen der Reinigungslösung nicht notwendig ist, kann die Gefahr einer Kreuzkontamination und wasserbasierten Infektionen vermindert werden. JETZT UMSONST TESTEN

Die kompakte Inkontinenzpflege

Comfort Shield® hilft Ihnen, die Haut Ihrer Patienten nach einem Inkontinenzvorfall zu säubern, zu behandeln und zu schützen.
Comfort Shield® bietet alles, was Sie zur Reinigung, Feuchtigkeitspflege und zum Schutz der Patientenhaut brauchen – in einem einzigen Tuch. Mit diesem kombinierten Produkte, mit dessen Hilfe Sie Zeit einsparen und das Ihnen die Patientenpflege erleichtert, folgen Sie der Empfehlung der Wound Ostomy and Continence Nurses Society.3

Hilft bei der Vermeidung von Hautschäden

Die Comfort Shield® Barriercremetücher mit ihrer einzigartigen 3% Dimethicon-Barrierezeptur helfen Ihnen dabei, die empfindliche Haut Ihrer Patienten vor einer Schädigung durch Inkontinenzausscheidungen zu schützen.

REFERENZEN: 1. Marchaim D, et al., Hospital bath basins are frequently contaminated with multi-drug resistant human pathogens. Poster presented at SHEA 21st Annual Scientific Meeting, April 2011. 2. Johnson D, Lineweaver L, Maze L, Patients’ bath basins as potential sources of infection: a multi center sampling study, AJCC, Vol 18, No. 1, Jan 2009. 3. Wound Ostomy and Continence Nurses Society. Guideline for Prevention and Management of Pressure Ulcers; June 2010.

Comfort Shield® Barriercremetücher mit Dimethicon

HERUNTERLADEN BROSCHÜRE IAD-BEURTEILUNG HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

Inkontinenz stellt eine signifikante Gefahr für die Haut dar.1 Untersuchungen zeigen, dass durch das Auftragen einer Barriere nach einem Inkontinenzvorfall die Anzahl der Hautschädigungen verringert werden kann.2 Comfort Shield® Barriercremetücher mit Dimethicon bieten eine wirkungsvolle Barrierepflege, die die konsequente Pflege des Patienten unterstützt. Jedes Tuch entspricht einem kompletten Hautpflegeprogramm zur Reinigung, Befeuchtung, Desodierung und Behandlung der Haut und bietet zusätzlich einen hervorragenden Barriereschutz.

REFERENZEN: 1. Maklebust J, Magnan MA,Adv Wound Care. Nov 1994l7(6):25, 27-8, 31-4 passim. 2. Clever K, et al., Ost/Wound Mgmt. Dec 2002;48(12):60-7

Peri Check™ Guide

Ermöglicht die frühzeitige Erkennung eines der Hauptrisikofaktoren für Druckgeschwüre

Comfort Shield® Barriercremetücher verfügen über Peri Check Guide Klebeetiketten zur Vereinfachung der täglichen Hautüberwachung. So können Mitarbeiter Hautprobleme erkennen und dem Pflegepersonal melden. Durch diese Früherkennung kann eine Hautschädigung und eine Inkontinenz-assoziierte Dermatitis (IAD), die bekanntlich zu Druckgeschwüren führen kann, rechtzeitig behandelt werden.

In einer Studie konnte aufgezeigt werden, dass durch Peri Check das Druckgeschwürrisiko sogar auf null gesenkt werden konnte.1 Dieselbe Studie belegte weiterhin, dass durch Peri Check auch die Kenntnisse der Hilfskräfte bezüglich der Entwicklung von Druckgeschwüren verbessert werden konnte, was „zu einer verbesserten Kommunikation zwischen den Hilfskräften und dem Pflegepersonal geführt hat.“

7905-PeriCheck_new

REFERENZ:  1. Carr D, Benoit R, The role of interventional patient hygiene in improving clinical and economic outcomes. Advances in Skin and Wound Care, Feb 2009 22 (2): 74-78

2010 WOCN Richtlinien für die Prävention und Behandlung von Druckgeschwüren – Vorgehensweise bei Inkontinenz3

„Kombinierte Produkte sparen Zeit und machen die perineale Pflege für das Pflegepersonal einfacher. Kombinierte Produkte enthalten eine Feuchtigkeitspflege zur Reinigung und zum Schutz der Haut. Die Einwegtücher sind Reinigungstücher, Feuchtigkeitspflege und Hautschutz in einem.“(Beeckman, et al., 2009)

REFERENZ: 3. Wound Ostomy and Continence Nurses Society. Guideline for Prevention and Management of Pressure Ulcers; June 2010.

2009 European Pressure Ulcer Advisory Panel und National Pressure Ulcer Advisory Panel4

Prävention und Behandlung von Druckgeschwüren

Hautpflege

12. „Barriereprodukte verhindern, dass die Haut mit übermäßiger Feuchtigkeit in Berührung kommt, und vermindern so die Gefahr einer Druckgeschwürbildung.“

REFERENZ: 4. European Pressure Ulcer Advisory Panel and National Pressure Ulcer Advisory Panel. Prevention and treatment of pressure ulcers: quick reference guide. Washington DC: National Pressure Ulcer Advisory Panel; 2009.

Bestätigte klinische Resultate

Ein neuer Stichproben-Kontrolltest bestätigt die Effektivität

beakmanIn einer viermonatige Studie bei 141 Pflegeheim-Bewohnern wurde die Verwendung von Comfort Shield® Barriercremetüchern im Vergleich zu Wasser und pH-neutraler Seife getestet. Bei den Bewohner, bei denen Comfort Shield® Barriercremetücher verwendet wurden, konnte eine Verringerung der IAD-Prävalenz von 22% auf 8% verzeichnet werden, während bei den Bewohnern, bei denen Wasser und Seife verwendet wurde, eine Steigung der IAD-Prävalenz von 23% auf 27% festgestellt wurde. Die Studie wies auch eine Verminderung des IAD-Schweregrades bei den Bewohnern nach, bei denen Comfort Shield® Barriercremetücher verwendet wurden, während keine Verbesserung bei den Patienten, die mit Wasser und Seife behandelt wurden, zu erkennen war.5

REFERENZ: 5. Beeckman D, et al., A 3-in-1 perineal care washcloth impregnated with dimethicone 3% versus water and pH neutral soap to prevent and treat incontinence-associated dermatitis. Journal of Wound, Ostomy and Continence Nursing, Nov/Dec 2011; 38(6).

HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

7905_reduced_colors_sierra

Comfort Shield® Barriercremetücher

8 Tücher pro wiederverschließbare Packung
22 cm x 22 cm
48 Packungen/ Karton
Produktcode 7905-X

7453-X

Comfort Shield® Barriercremetücher

3 Tücher pro einfach aufreißbare Packung
22 cm x 22 cm
90 Packungen/ Karton
Produktcode 7453-X

7599

Halterung für Comfort Shield® Barrieretücher

  • Entfernbare Selbstklebestreifen
  • Halterungen für die Bettseite

24 Halterungen/ Karton
Produktcode 7599

7937_new-warmer-300x211

Wärmeschrank mit 12 Fächern

  • Durch die Verwendung der Bestandsverfolgungs-Funktion können Sie immer sehen, wie viele Packungen bereits verwendet wurden. Der Wärmeschrank zeichnet automatisch die Entnahme einer Packung auf.
  • Die Temperatur kann auf 100°F bis 125°F (38°C und 52°C) eingestellt werden, wodurch die Produkte entsprechend der Protokoll-Spezifikationen und den Bedürfnissen des Patienten erwärmt werden können.
  • Jede Packung wird auf eine konstante und zuverlässige Temperatur erwärmt. Gleichzeitig zeigen Anzeigeleuchten automatisch an, welche Packungen bereits warm und gebrauchsfertig sind, und welche nicht, bzw. welche zuerst verwendet werden sollte.

Produktcode 7937-DE
429 mm (H) x 373 mm (B) x 387 mm (T)

7938_new warmer

Wärmeschrank mit 28 Fächern

  • Durch die Verwendung der Bestandsverfolgungs-Funktion können Sie immer sehen, wie viele Packungen bereits verwendet wurden. Der Wärmeschrank zeichnet automatisch die Entnahme einer Packung auf.
  • Die Temperatur kann auf 100°F bis 125°F (38°C und 52°C) eingestellt werden, wodurch die Produkte entsprechend der Protokoll-Spezifikationen und den Bedürfnissen des Patienten erwärmt werden können.
  • Jede Packung wird auf eine konstante und zuverlässige Temperatur erwärmt. Gleichzeitig zeigen Anzeigeleuchten automatisch an, welche Packungen bereits warm und gebrauchsfertig sind, und welche nicht, bzw. welche zuerst verwendet werden sollte.

Produktcode 7939-DE
467mm (H) x 700 mm (B) x 390 mm (T)