Umfassende Mundhygiene mit den

Q•Care® Systemen

Gehen Sie gegen die Risikofaktoren einer nosokomialen Pneumonie vor

Nosokomiale Pneumonien (HAP), einschließlich beatmungsassoziierter Pneumonie (VAP) und nicht beatmungsassoziierter Pneumonie (NV-HAP) in Krankenhäusern, beginnen oftmals in der Mundhöhle.1,2 Bakterien, einschließlich Zahnbelag, die sich im Oropharynx-Bereich3 ansiedeln, können in die Lunge aspiriert werden und dort zu einer Infektion führen.4 Dieser häufig auftretende Risikofaktor stellt sowohl für Ihre beatmeten als auch für ihre nicht beatmeten Patienten ein HAP-Risiko dar. JETZT TESTEN

Umfassende Mundpflege für alle Patienten

Als echter Pionier im Bereich der klinischen Mundhygiene haben unsere innovativen Produkte bei der Aufstellung derjenigen Standards mitgewirkt, die heute in vielen Berufsrichtlinien zu finden sind. Unsere umfassenden Systeme unterstützen die Einhaltung der Protokolle und tragen so zur Reduzierung von nosokomialer Pneumonien bei.

  • Q•Care® Mundpflege- und Absaugsysteme bieten eine 24-Stunden Mundpflege, die sich aus Reinigung, Entfernung von Ablagerungen, Absaugen und Feuchtigkeitspflege zusammensetzt, und so die Einhaltung Ihres Mundpflegeprotokolls unterstützt. Sie sind auch als Q•Care®-System mit Sage Mundspülung im bequemen Einweg-Quetschbeutel erhältlich.
REFERENZEN: 1. Schleder B, et al., J Advocate Health Care. 2002 Spr/Sum;4(1):27-30. 2. Tablan OC, et al., Guidelines for preventing healthcare-associated pneumonia, 2003, Recommendations of CDC and Healthcare Infection Control Practices Advisory Committee (HICPAC), 2003. 3. Scannapieco FA, J Peridontology, 1999 Jul; 70(7):793-802. 4. Fourrier F, et al., Crit Care Med. 1998;26:301-8.

Mundhygiene

HERUNTERLADEN BROSCHÜRE HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

Beseitigung des Biofilms durch umfassende Mundpflege

Die Q•Care®-Systeme gehen mit Hilfe eines komplexen Ansatzes, der sich aus Reinigung, Entfernung von Ablagerungen, Absaugen und Feuchtigkeitspflege zusammensetzt, gegen die häufigsten VAP-Risikofaktoren in der Mundhöhle vor. Jedes 24-Stunden-System umfasst innovative Instrumente und effektive Lösungen und erleichtert Ihnen so die Einhaltung Ihres Mundpflegeprotokolls. 88% des Mundhygienemarktes vertraut der Sage Mundpflege.1

biofilms1
biofilms2
biofilms3
Reinigung
Das Bürsten und Absaugen mit einem Antiseptikum tötet2 und entfernt mechanisch alle bakteriellen Biofilme (Zahnbelag) von Zähnen und Mundgewebe.
Entfernung von Ablagerungen
Das Abtupfen und Absaugen mit der Perox-A-Mint®-Lösung entfernt abgestorbenen, abgelösten Biofilm.3
Feuchtigkeitspflege
Die Rezeptur auf Wasserbasis beruhigt und versorgt das Mundgewebe mit Feuchtigkeit.
REFERENZEN: 1. GHX Trend Report (Dollars), 1st Quarter, 2012 Hospital; Annualized markets based on last 4 quarters data. 2. Oral Health Care Drug Products for Over-the-Counter Human Use; Antigingivitis/Antiplaque Drug Products; Establishment of a Monograph; Federal Register, 68(103):32232-87. 3. Oral Health Care Drug Products for Over-the-Counter Human Use; Tentative Final Monograph; Federal Register, 53(17): 2436-61.

Die innovativen Instrumente und Lösungen haben sich als wirksam gegen VAP- und HAP-Riskofaktoren erwiesen

Aufgrund der zahlreichen Produkte, die innovative Instrumente und effektiven Lösungen enthalten, der bestätigten klinischen Resultate und der wirkungsvollen Einhaltungsprogramme erstaunt es nicht, dass Toothette Marktführer im Bereich Mundpflege ist.6512Burst

Toothette Absaugzahnbürste

Entfernt Zahnbelag,1,2 Ablagerungen und Mundsekrete sowie alle weiteren bekannten Gefahrenquellen, in denen sich Erreger von Atemwegserkrankungen verbergen können.3,4,5,6
toothette-suction-toothbrush

  • Erhältlich mit Natriumhydrogencarbonat zur mechanischen Reinigung.
  • Der Tupfer auf der Rückseite der Bürste vereinfacht das Auftragen der Reinigungslösung.
  • Der benutzerfreundliche Daumenport erleichtert die Absaugkontrolle.
  • Drei Absaugports verhindern eine Verstopfung und halten den Weg für Ablagerungen offen.

Toothette Absaugtupfer

Unterstützt die Entfernung von Ablagerungen und Mundsekreten bei gleichzeitiger Stimulation des Mundgewebes 1,2,7,8 beim Putzen.
toothette-suction-swab

  • Erhältlich mit Natriumhydrogencarbonat zur mechanischen Reinigung.
  • Der weiche Schaumstoffkopf ist sanft zum empfindlichen Mundgewebe.
  • Der benutzerfreundliche Daumenport vereinfacht die Absaugkontrolle.
  • Tupfer auch ohne Absaugfunktion erhältlich.

Abgedeckter Yankauer

Unterstützt das Entfernen von Ablagerungen und Sekreten.
covered-yankauer

  • Die weiche Spitze ist sanft zum empfindlichen Mundgewebe.
  • Benutzerfreundliches kompaktes Design

 

REFERENZEN: 1. DeWalt EM, Nurse Res. 1975 Mar-Apr;24(2):104-8. 2. Pearson LS, Hutton JL, J Adv Nurs. 2002 Sep;39(5):480-9. 3. Scannapieco FA, Stewart EM, Mylotte JM, Crit Care Med. Jun 1992;20(6):740-5. 4. Scannapieco FA, J Periodontology. 1999 Jul; 70(7):793-802. 5. Fourrier F, et al., Crit Care Med. 1998; 26: 301-8. 6. Sole ML, et al., Am J Crit Care. 2002 Mar; 11(2): 141-9. 7. Schleder B, et al., J Advocate Health Care. 2002 Spr/Sum; 4(1):27-30. 8. Schleder BJ, Nursing Mgmt. 2003 Aug; 34(8):27-33.

HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

qcarerx

24-Stunden-Absaugsystem

Q•Care® Mundpflege- und Absaugsystem mit Sage Quetschbeutel

Das Q•Care Mundpflege- und Absaugsystem mit Sage Mundlösung* ist das einzige umfassende Mundhygieneset auf dem Markt.

  • Die bequeme q4° oder q8°-Verpackung gibt jeden Schritt vor.
  • Minimaler Aufwand – weniger Zeit für das Öffnen der Verpackung, dadurch mehr Zeit für die Mundpflege.
  • Siehe Bestellkatalog

*Inhaltsstoffe der Mundlösung: Wasser (aqua), Alkohol, Glycerin, PEG-40 Sorbitan Diisostearate, Aroma, Chlorhexidindiglukonat, Saccharin-Natrium, Blue 1 (CI42090).

qcarethumbport

Q-Care® Mundpflege- und Absaugsystem mit Daumenport-Instrumenten

Q•Care Mundpflege- und Absaugsysteme mit Daumenport-Instrumenten erleichtern Ihnen die umfassende 24-Stunden-Mundpflege sowie die Einhaltung des Mundhygieneprotokolls Ihrer Einrichtung. Die leicht handhabbaren kompakten Instrumente werden direkt an die Absaugleitung angeschlossen und ermöglichen so eine schnellere Durchführung der Mundpflege.

  • Die benutzerfreundliche sequentielle q4°-Packung gibt Ihnen jeden Schritt vor.
  • Minimaler Aufwand – weniger Zeit für das Öffnen der Verpackung, dadurch mehr Zeit für die Mundpflege.
  • Siehe Bestellkatalog

qcaresuction

Q•Care® Mundpflege- und Absaugsystem mit Sauggriff-Instrumenten

Q•Care® Mundpflege- und Absaugsysteme mit Sauggriff-Instrumenten erleichtern Ihnen die umfassende 24-Stunden-Mundpflege sowie die Einhaltung des Mundhygieneprotokolls Ihrer Einrichtung. Der Sauggriff ermöglicht eine variable Absaugkontrolle und einen schnellen Wechsel der Instrumente.

  • Die benutzerfreundliche sequentielle q8°-Packung gibt Ihnen jeden Schritt vor.
  • Minimaler Aufwand – weniger Zeit für das Öffnen der Verpackung, dadurch mehr Zeit für die Mundpflege.
  • Siehe Bestellkatalog

suctionsystems

Einweg-Absaugsysteme

Für Patienten mit erhöhtem Aspirationspneumonie-Risiko.

components

Komponenten

Die Qualität unserer Komponenten ermöglicht Ihnen eine maßgeschneiderte Anpassung der Mundhygiene an die Bedürfnisse ihrer Patienten. Die Komponenten sind in zahlreichen unterschiedlichen Kombinationen erhältlich und enthalten verschiedene Tupfer, Reinigungslösungen sowie Mund- und Lippenbefeuchter.

 

Q•Care 6934-A Training (Direkt Link)

Expertenmeinungen

Colonization of Dental Plaque and the Importance of Brushing for Hospitalized Patients (PDF)
Tooth Brushing (PDF)
Oral Care and Reducing Risk of VAP (PDF)
The Impact of VAP and the Role of Improved Oral Care (PDF)

Klinische Unterstützung

What’s a Comprehensive Oral Care System? (PDF)
Oral Care for Patients at Risk for Ventilator-Associated Pneumonia
AACN Oral Care 2010 Practice Alert

Reducing Ventilator-Associated Pneumonia Through Advanced Oral-Dental Care: A 48-Month Study
Garcia R, Jendresky L, Colbert L, Bailey A, Zaman M, Majumder M
AJCC

Non-Ventilator Hospital-Acquired Pneumonia (NV-HAP) in the ICU: Incidence and Prevention (PDF)
Quinn B, Baker D, Parise C
Poster Presented at AACN-NTI (Amer Assoc of Critical Care Nurses/National Teaching Institute), 2013

Klicken Sie hier für die komplette Liste klinischer Nachweise, die ihre Präventionsbemühungen unterstützen.

Klinische Informationen