Eine verbesserte Körperreinigung und die Eliminierung des Waschbeckens –mit den

Comfort Bath® Reinigungstücher

Vorverpackte Körperreinigungsprodukte vermindern das Infektionsrisiko

Reinigungstücher, bei denen kein Abspülen notwendig ist, sind eine hautfreundliche und effektive Alternative zur Körperwaschung mit dem Leitungswasser des Krankenhauses, welches erwiesenermaßen ein Gesundheitsrisiko darstellt. Mehr als 29 Studien haben das Leitungswasser von Krankenhäuser als die Quelle für im Krankenhaus entstandene Infektionen identifiziert.1 Auch das Badewasser kann eine Infektionsquelle darstellen. Die Anzahl der Bakterien im Badewasser entspricht in etwa der im Urin eines Patienten mit Harnwegsinfektion befindlichen Menge an Bakterien.2 JETZT UMSONST TESTEN

Die Vereinfachung einer unerlässlichen Maßnahme

Das Waschen eines Patienten ist mehr als nur eine grundlegende Aufgabe. Ab der Überprüfung der Haut bis hin zur Behandlung der Hautflora ist der Säuberungsprozess des Patienten eine der wichtigsten Aufgaben in der Patientenpflege. Comfort Bath® Reinigungstücher reinigen und pflegen die gesamte Haut des Patienten – ohne Abspülen – und unterstützen so das Pflegepersonal bei der Standardisierung eines Patienten-Hygieneprotokolls, vereinfachen die Körperpflege und eliminieren das Waschbecken.

Durch diese hygienische Körperreinigungsmethode kann die Ansteckungsgefahr vermindert werden

Wasserhähne und Wasserleitungen können Ihre Patienten gefährden. Eine Untersuchung, die auf einer deutschen chirurgischen Intensivstation sowie auf 12 Krankenhausstationen durchgeführt wurde hat gezeigt, dass 150 von 259 Leitungswasserproben (58%) aus den Zimmern der Patienten Pseudomonas aeruginosa enthielten.3

REFERENZEN: 1. Anaissie EJ, Penzak SR, DIgnani C, Arch Intern Med. 8 Jul 2002;162(13):1483-92. 2. Shannon RJ, et al., J Healthcare Safety, Compliance & Infection Control. Apr 1999;3(4):180-4. 3. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch –Gesundheitsschutz 2009;52:339–44.

Comfort Bath® Reinigungstücher

HERUNTERLADEN BROSCHÜRE HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

Die hygienische Alternative zur Körperreinigung am Waschbecken

Comfort Bath® Reinigungstücher eliminieren die Ansteckungsgefahr bei der Körperreinigung am Waschbecken und unterstützen die Einrichtung bei der Einhaltung des CDC-Infektionskontrollprotokolls.1 Die Rezeptur der Comfort Bath® Reinigungstücher enthält USP-destilliertes Wasser,2 weshalb Sie sich keine Gedanken über kontaminiertes Leitungswasser machen müssen. Diese Einweg-Reinigungstücher eliminieren auch die Kreuzkontaminationsgefahr, da jeder Körperteil mit einem separaten Tuch gereinigt wird. Eine AJCC-Studie hat bestätigt, dass Comfort Bath® Reinigungstücher effektiv reinigen und durch die Verwendung der Comfort Bath® Reinigungstücher die Gefahr einer Rekontamination der Haut vermindert werden kann.3

REFERENZEN: 1. Centers for Disease Control and Prevention. Guidelines for environmental infection control in health-care facilities: recommendations of CDC and Healthcare Infection Control Practices Advisory Committee (HICPAC). MMWR 2003;52 (No. RR-10):5,14.  2. Meets standards set by the United States Pharmacopeia (USP) 3. Larson EL, et al., Am J Crit Care. May 2004;13(3):235-41.

Hautfreundliches Reinigungstuch

Der pH-Wert der Comfort Bath® Reinigungstücher entspricht dem der gesunden Haut. Die dermatologisch geprüfte Rezeptur ist sanft und erzeugt keine Irritationen.5 Das ultraweiche, dicke Reinigungstuch versorgt die Haut mit genau der richtigen Menge an Reinigungsmitteln und Feuchtigkeitspflege.

Skin-pH-Continuum

REFERENZ: 5. West DP, Scheman A, 21-day cumulative irritancy patch test: Comfort Bath® Cleansing System. Northwestern Univ Dept of Dermatology, Chicago IL,May/June 1998.

Ergebnisse:

Zustand der Haut und Zufriedenheit

Eine Krankenhausstudie hat gezeigt, dass 96% der Patienten bestätigten, dass sie die Comfort Bath® Reinigungstücher der Waschung mit Wasser vorziehen. 100% fühlten sich danach sauber, 97% sagten, die Verwendung der Tücher wäre einfach und sie hätten die Körperreinigung mit den Tüchern als warm und angenehm empfunden.4 In zwei medizinischen/chirurgischen Abteilungen wurden die Waschbecken vollständig eliminiert und durch die Körperreinigung mit Comfort Bath® Reinigungstüchern ersetzt. Dadurch konnte die Anzahl der CAUTI-Vorfälle innerhalb eines Monats auf null reduziert werden, wobei dieser Wert nach weiteren fünf Monaten immer noch bei null lag.5

Stone Graph

REFERENZEN: 4. Skiba B, Comfort Bath Cleansing System from Sage Products vs. the basin bath: patient preference. Chicago, IL 2000. 5. Stone S, et al., Removal of bath basins to reduce
catheter-associated urinary tract infections. Poster presented at APIC 2010, New Orleans, LA, July 2010.

HERUNTERLADEN BESTELLKATALOG

Comfort Bath® Reinigungstücher – die Marke, die das höchste Vertrauen unter den waschbeckenfreien Körperwaschmethoden genießt – haben den Standard für die Ganzkörperreinigung und Feuchtigkeitspflege festgelegt.

  • Körperreinigung und Feuchtigkeitspflege ohne Abspülen – mit Aloe Vera und Vitamin E.
  • Ein pH-Wert, der den Säuremantel der Haut unterstützt
  • Dermatologisch getestete Rezeptur; hypoallergen, sanft und ohne Erzeugung von Irritationen
  • Enthält USP-destilliertes Wasser
  • Latexfreies Produkt
  • Hardware in handelsüblicher Qualität, einschließlich Wagen, Mikrowellenherde und Wärmeschränke

7803

Essential Bath®

8 mittelschwere Körperreinigungstücher/Packung
60 Packungen/Karton
Produktcode 7413-X

8 mittelschwere Körperreinigungstücher/Packung
Ohne Duftstoffe
60 Packungen/Karton
Produktcode 7803-X

5 mittelschwere Körperreinigungstücher/Packung
Ohne Duftstoffe
84 Packungen/Karton
Produktcode 7411-X

7988

Impreva Bath®

8 standardmäßige Körperreinigungstücher/Packung
Ohne Duftstoffe
60 Packungen/Karton
Produktcode 7988

7937_new-warmer-300x211

Wärmeschrank mit 12 Fächern

  • Durch die Verwendung der Bestandsverfolgungs-Funktion können Sie immer sehen, wie viele Packungen bereits verwendet wurden. Der Wärmeschrank zeichnet automatisch die Entnahme einer Packung auf.
  • Die Temperatur kann auf 38°C und 52°C eingestellt werden, wodurch die Produkte entsprechend der Protokoll-Spezifikationen und den Bedürfnissen des Patienten erwärmt werden können.
  • Jede Packung wird auf eine konstante und zuverlässige Temperatur erwärmt. Gleichzeitig zeigen Anzeigeleuchten automatisch an, welche Packungen bereits warm und gebrauchsfertig sind, und welche nicht, bzw. welche zuerst verwendet werden sollte.

Produktcode 7937-DE
429 mm (H) x 373 mm (B) x 387 mm (T)

7938_new warmer

Wärmeschrank mit 28 Fächern

  • Durch die Verwendung der Bestandsverfolgungs-Funktion können Sie immer sehen, wie viele Packungen bereits verwendet wurden. Der Wärmeschrank zeichnet automatisch die Entnahme einer Packung auf.
  • Die Temperatur kann auf 38°C und 52°C eingestellt werden, wodurch die Produkte entsprechend der Protokoll-Spezifikationen und den Bedürfnissen des Patienten erwärmt werden können.
  • Jede Packung wird auf eine konstante und zuverlässige Temperatur erwärmt. Gleichzeitig zeigen Anzeigeleuchten automatisch an, welche Packungen bereits warm und gebrauchsfertig sind, und welche nicht, bzw. welche zuerst verwendet werden sollte.

Produktcode 7939-DE
467mm (H) x 700 mm (B) x 390 mm (T)

Expertenmeinungen

The Financial Implications of Pressure Ulcers (PDF)
Auszüge aus verschiedenen Studien und Artikeln

Bath Water and Nosocomial Infection (PDF)
Auszüge aus verschiedenen Studien und Artikeln

Klinische Unterstützung

Bath Basins in Healthcare Settings from Europe and North America as Common Reservoirs for Multi-Drug Resistant Organisms
Ackerman B, Keith S. Kaye, Marchaim D

Patients’ Bath Basins as Potential Sources of Infection: A Multicenter Sampling Study
Johnson D, RN, BSN, OCN, CIC

Hospital Bath Basins are Frequently Contaminated with Multi-Drug Resistant Human Pathogens (PDF)
Marchaim D, MD Presented at the SHEA 21st Annual Scientitific Meetiting: April 1-3, 2011

Removal of Basin Baths to Reduce Catheter-Associated Urinary Tract Infections (PDF)
Stone S, RN, BSN, CIC, Chaffee D, RN, Rowin K, MD, Chasin M MD
37th Annual APIC Educational Conference and International Meeting, July 11-15, 2010

Klicken Sie hier, um eine komplette Liste aller klinischen Nachweise zu erhalten, die Ihre Bemühungen zur Reduzierung von CAUTI unterstützen.

Klinische Informationen